Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
VICTORIA APOTHEKE ZÜRICH – Spitalservice

Stand November 2015

Für Bestellungen bei  Victoria Apotheke Zürich – Spitalservice (www.victoria-spitalservice.ch)

Die Victoria Apotheke Zürich verfügt über alle zum Handel mit Medikamenten und Medizinalprodukte  nötigen Bewilligungen nach Richtlinien von Swissmedic.
Für Kunden welche Ihre Bestellung über den Spitalservice der Victoria Apotheke abwickeln, gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wie folgt.
Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten wir uns jederzeit vor.  Mit erfolgter Inanspruchnahme von Dienstleistungen von der Victoria Apotheke Zürich gelten die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen als vorbehaltlos akzeptiert.
Medikamente im Sinne des schweizerischen Heilmittelgesetzes können nur an berechtigte Personen geliefert werden.

1. Vertragsgegenstand

Die Victoria Apotheke Zürich (Nachfolgend Victoria Apotheke)verkauft dem Kunden (nachfolgend Kunde genannt) die  spezifizierten Produkte  zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB). In jedem Fall bilden diese Geschäftsbedingungen einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrags. Sobald der Kunde die Bestellung ausgelöst hat, ist der Kaufvertrag verbindlich. Mit dem Absenden einer Bestellung bestätigt der Kunde die Berechtigung zum Bezug von Medikamenten nach dem schweizerischen Heilmittelgesetz.

2. Produkteangebot

Die Victoria Apotheke Zürich unterliegt einer kontinuierlichen Überprüfung den kantonalen und schweizerischen Heilmittelbehörden und stellt sicher, dass die vertriebenen  Produkte aus sicheren Quellen, ausschliesslich von zertifizierten Lieferanten bzw. Herstellern stammen. Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich. Der Produktbeschrieb, bzw. die Packungsbeilage der angebotenen Produkte ist  in den zwei Landesprachen vorhanden.Es gelten die Preise am Tage des Eingangs der Bestellung, vorbehältlich Preisänderungen durch den Hersteller bis zum Datum der Auslieferung. Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Victoria Apotheke behält sich vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen und auszuführen. In einem solchen Fall wird der Besteller umgehend benachrichtigt.

3. Bestell-und Lieferbedingungen


Eine Bestellung kann nur nach einmaliger persönlicher Registrierung in der Victoria Apotheke ausgelöst werden. Spitalmitarbeiter erhalten eine persönliche Kundenkarte.
Durch ein persönliches einmaliges Registrieren erhalten Sie ihre Zugangsdaten und können bequem und einfach jederzeit eine Bestellung auslösen.
Lieferungen erfolgen vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung auf Rechnung mittels Hauslieferdienst .
Nach bestätigter Bestellung werden die Produkte baldmöglichst mittels Hauslieferdienst an die vom Kunden angegebene Klinik geliefert. Bestellungen können auch jederzeit persönlich, zu den üblichen Öffnungszeiten, in der Victoria Apotheke abgeholt werden.
Die Auslieferung der bestellten Produkte erfolgt in der Regel nach 1-2 Arbeitstagen, individuell adressiert und gegen Rechnung in die Klinik wo diese gegen Unterschrift an den/die Besteller/In ausgehändigt wird. Die Auslieferung erfolgt durch den Dienstapotheker und wird persönlich überbracht. Bei Fragen zu den bestellten Produkten steht Ihnen eine Fachperson (eidg. dipl. Apotheker) vor Ort oder telefonisch zut Verfügung (+41 43 344 60 60).
Damit wir die Lieferung durchführen können, benötigen wir für rezeptpflichtige und apothekenpflichtige Produkte ein gültiges Rezept eines in der Schweiz zugelassenen Arztes, sowie den ausgefüllten Gesundheitsfragebogen. Die Victoria Apotheke geht davon aus, dass Angaben über ihren Gesundheitszustand wahrheitsgetreu und immer auf dem aktuellsten Stand angegeben sind. Demzufolge muss der Gesundheitsfragebogen bei jeder Bestellung angepasst werden. Betäubungsmittel können nur gegen Einreichen eines Original-Betäubungsmittelrezeptes bestellt werden. Medikamente welche der Kühlkettenpflicht unterliegen, werden nach Absprache mit dem Empfänger ohne Unterbruch der gesetzlichen Vorschriften geliefert. Die Kühlprodukte sind immer in einer Kühlbox mit Kühlelementen gelagert, damit keine Temperaturschwankungen entstehen.

4. Rückgaberecht

Die Rücknahme gekaufter Ware ist in der Regel ausgeschlossen. Ein Austausch mangelhafter Ware, z.B.infolge Produktionsfehlern des Herstellers kann nur nach vorheriger Absprache mit der Victoria Apotheke erfolgen. Desweiteren werden nach Auftrag angefertigte Produkte sowie Besorgungsartikel und Artikel aus dem Ausland nicht zurückgenommen.

Kühlware kann grundsätzlich nicht zurückgenommen werden.
Es besteht keine  Pflicht zur Ersatzlieferung, wenn  der gerügte Mangel nicht vom Lieferanten zu verantworten ist, insbesondere bei nachträglicher Veränderung der Ware durch den Kunden.

5. Mängelgewährleistung und Haftung

Ein Mangel an der Ware muss innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Lieferung geltend gemacht werden. (Victoria Apotheke Zürich ++41 43 344 60 60 oder e-mail info@STOP-SPAM.pharmaworld.com). Die gelieferte Ware bleibt Eigentum der Victoria Apotheke bis zur Erfüllung sämtlicher ihr gegen den Kunden aus der gesamten Geschäftsverbindung zustehenden Ansprüche.

6. Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten im Rahmen der Geschäftsverbindung gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Der Kunde ist einverstanden von der Victoria Apotheke über neue Produkte und Dienstleistungen beiBedarf informiert zu werden.

7. Geistiges Eigentum (copyright)

Der Victoria Apotheke  Spitalservice (www.victoria–spitalservice.ch) behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor (Copyright). Das Kopieren oder jegliche andere Reproduktion, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei victoria-spitalservice.ch aufzugeben. Der Name victoria-spitalservice.ch, alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken und Schaltflächensymbole sind eingetragene Warenzeichen, Handelsmarken oder Schutzmarken .Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von der Victoria Apotheke.

8. Zahlungsbedingungen

Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug fällig. Die Zahlung ist erfolgt, wenn wir über den in der Rechnung ausgewiesenen Betrag verfügen können. Es gelten die Allgemeinen Bestimmungen nach schweizerischem Obligationenrecht.
Besteht für das bestellte Medikament eine Versicherungsdeckung bei Ihrer Krankenkasse, so können wir Ihnen das Präparat zulasten der Krankenkasse verrechnen. Für die Verrechnung über Ihre Krankenkasse benötigen wir ihre Covercard Nummer (8075..) um die Online-Bestellung fertigstellen zu können. Die Zustimmung der Abwicklung über Ihre Krankenversicherung ist verbindlich und kann nicht wiederrufen werden. Die Spezialkonditionen von 20% können in diesem Fall auch nicht rückwirkend vergütet werden. Der vom Kunden gemäss Franchise und Selbstbehalt noch zu bezahlende Betrag wird direkt von der jeweiligen Krankenversicherung in Rechnung gestellt.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

10. Schlussbestimmungen

Die Victoria Apotheke Zürich behält sich die jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

© Victoria Apotheke Zürich AGB Victoria Spitalservice und www.victoria-spitalservice.ch

NOVEMBER2015/CE